Hilfsmittel für

Demenzkranke

Erfolge vermitteln

unterstützen und entlasten

beruhigen und beschäftigen

20220819_134919.jpg
Demenzradio

Das DEMENZRADIO ist ein spezielles Radiogerät, welches in Aussehen und Bedienerfreundlichkeit für ältere Menschen mit Demenz, Alzheimer oder Gedächtnisverlust konzipiert wurde. Auch bei Sehbehinderungen und Sehschwäche eignet sich dieses Radiogerät auf Grund der einfachen Bedienbarkeit.

Viele bestehende Radios sind durch den technischen Fortschritt zu kompliziert geworden, um sie unabhängig und alleine verwenden zu können.
Dieses Radiogerät kann, mit der integrierten Setup-Schnittstelle und USB Flash-Laufwerk (hinter der Batterieklappe versteckt), hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst werden. Es gibt eine Ein- und Aus-Taste, einen hohen Farbkontrast und mit dem Lautstärkeregler kann die Lautstärke nicht ausgeschaltet werden. Auf diese Weise ist es älteren Menschen mit Demenz möglich, wieder selbständig das Gerät zu bedienen und Musik zu hören. Etwas ganz Wichtiges!

Zeitgenössisches und doch erkennbares Design, dieses Radio ist ein schönes Stück, das in jedes Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche oder auf die Terrasse passt. Es kann über einen Stecker oder mit Batterien betrieben werden, so ist es tragbar und kann überall verwendet werden.

Wenn die Demenz fortschreitet gibt das Radio insbesondere das zuhören, das Gefühl „lebendig“ zu sein. Oftmals wissen wir nicht, was in den Betroffen vor sich geht, was Sie verstehen, welche Gefühle Sie damit verbinden.

Musik und Demenz - eine besondere Kombination

Musik bringt nicht nur Glück, sondern hat auch eine positive Wirkung auf das Wohlbefinden und das Gedächtnis von älteren Menschen mit Demenz.

71NyD1qQoyL_edited.jpg
Vertraute Stimmen machen glücklich...
Personalisierungsmöglichkeit des Radios mit der eigenen Stimme

Man kann einerseits persönliche Grußworte von sich selbst aufspielen und andererseits gemeinsame Erlebnisse oder erlebte Abenteuer Revue passieren lassen, zB.: "Hallo Oma. Kannst du dich erinnern, wie wir am Achensee gemeinsam mit dem Elektroboot gefahren sind und uns der Dampfer fast überfahren hätte? Wärst du nicht aufgesprungen und hättest mit deinem Bikini Oberteil fest gewunken, wäre es wohl passiert. Dabei war es dir egal , dass du fast nackt im Boot gestanden bist und alle Leute dies gesehen haben. Der Dampfer machte drei Hup Zeichen und habt abgedreht. Das war toll……" .

Natürlich ist auch eine Playlist mit Musik aus der Jugend der betroffenen Person eine schöne Abwechslung für einsamen Stunden.

81bV+oeWTbL_edited.jpg
61VaEjqxN3L_edited.jpg
Produktvideo zu unserem Demenzradio

Nehmen Sie sich weniger als 3 Minuten Zeit und lassen Sie sich von unseren Anregungen zur Anwendung unseres Demenzradios inspirieren: