Hilfsmittel für

Demenzkranke

Erfolge vermitteln

unterstützen und entlasten

beruhigen und beschäftigen

Hilfsmittel für Pflegende und Angehörige Demenzkranker
37Grad Nestelprodukte
Demenz braucht Kompetenz...
von Fachleuten entwickelt​

Demenzerkrankungen sind nicht heilbar, aber durchaus behandelbar.

Individuell, z.B. auf die Biographie des Betroffenen, abgestimmte Hilfsmittel können dazu beitragen, die geistigen und körperlichen Fähigkeiten der betroffenen Person nochmals gezielt zu fördern.

Hilfsmittel, welche Spaß, Freude und kleine Erfolgserlebnisse zulassen, vermitteln Wertschätzung und tragen zu einem stressfreien Tagesablauf bei.

Beschäftigen bevor Sie beschäftigt werden

Demenzkranken ist es oft nicht mehr möglich, sich selbständig zu beschäftigen. Deshalb ist es für Angehörige und Pflegekräfte wichtig, diese Aufgabe zu übernehmen: 10 Minuten-Aktivierung, Übungen für die Feinmotorik (3-Finger-Griff) und Dufterlebnisse zielen darauf ab, Betroffenen Beschäftigung zu bieten und Unruhephasen zu minimieren.

Entdecken Sie mehr...

In unserem Produktsortiment finden Sie diverse Hilfsmittel zur Beschäftigung, Beruhigung und Förderung.